Kontakt

Schritte zur richtigen Auswahl Ihres Kamins
Bei Lacunza verfügen wir über ein umfangreiches Händlernetzwerk, damit wir unabhängig von Ihrem Standort immer in Ihrer Nähe sind. Der Händler Ihres Vertrauens unterstützt Sie bei der Kaufentscheidung eines passenden Produkts für Ihr Zuhause. Um wirklich zu wissen, was Sie möchten und brauchen, sollten Sie bestimmte Aspekte beachten bevor Sie Ihren nächsten Händler aufsuchen.
 
Leistung
Für ein erfreuliches Erlebnis mit Ihrem Brennofen oder Kamin ist es wichtig, dass er die Größe und Leistung hat, die Sie benötigen. Wenn Sie noch nie einen Brennofen oder Kamin gehabt haben, dann ist es schwer zu wissen, welche Leistung Sie benötigen, um Ihr Zuhause zu heizen. Nutzen Sie doch zur Einfachheit unseren Leistungsrechner, damit Sie keine seltsamen Gleichungen oder Annahmen treffen müssen.
 
Ventilation und Dämmung
Eine Luftzufuhr für einen einwandfreien Betrieb Ihrer Feuerstelle oder Ihres Ofens ist wichtig. Ist Ihr Haus sehr gut isoliert oder verfügt es über mechanische Lüftungssysteme oder Dunstabzugshauben, kann es zu betrieblichen Problemen (z. B. mit dem Rauchabzug) kommen. In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung eines „geschlossenen Gerätes“, das die Luftzufuhr für die Verbrennung von außen kanalisiert und Vorfälle dieser Art gänzlich ausschließt. Bei Lacunza finden Sie zahlreiche und vielfältige 

Möglichkeiten.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die Dämmung. Wenn Ihr Haus nicht gut isoliert ist, benötigt es mehr Wärme, um geheizt zu werden. Hat Ihr Haus jedoch eine gute Isolierung, wird eine Außenluftzufuhr benötigt.

Rohrleitung

Ein schlecht bemessener Rauchabzug ist der Grund, warum viele Kamine oder Öfen nicht richtig funktionieren. Sie können es in den Montageanleitungen nachlesen, aber wir können es auch folgendermaßen zusammenfassen:
 
  • Beachten Sie den Durchmesser des Abzugs des Gerätes
  • Verwenden Sie die richtige Leitung (feste Brennstoffe)
  • Gerade Rohrleitung oder maximal 45°-Bogen (keinesfalls 90°-Bogen)
  • Sie muss das Dach einen Meter überragen
  • Die Rohrleitungen zum eingemauerten Kamin (Ziegel, Stein, feuerfester Innenraum...) müssen verlegt werden

Wohin damit?

Sie wissen wahrscheinlich genau, wo Sie Ihren Ofen oder Kamin platzieren möchten. Es wird allerdings nicht immer der geeignete Ort sein. Sie müssen auch die umgebenden Materialien berücksichtigen, z. B. wärmeempfindliche Materialien in der Nähe. In den Anleitungen geben wir die Sicherheitsabstände zur Vermeidung von Problemen an. Darüber hinaus kann Sie unser Vertriebspartner genauer darüber beraten, was Sie in diesem Fall wissen müssen.

Montage

In Spanien ist es üblich, einen Bekannten oder Verwandten zu bitten, den Kamin oder Ofen zu montieren ohne dabei zu berücksichtigen, dass eine schlechte Montage die meisten Probleme verursacht, mit denen wir dann später zu tun haben. Daher empfiehlt Lacunza, einen von unserem Vertriebspartner empfohlenen Fachmann mit der kompletten Installation zu beauftragen.
 
Den alten ersetzen
Wenn Sie bereits einen Ofen oder Kamin haben und nicht wissen, wie Sie den Austausch für einen neuen Lacunza vornehmen sollen, helfen Fotos und bestimmte Abmessungen des Gerätes unseren Vertriebspartner bei seiner Beratung und Kostenbewertung des Wechsels.
Welche Informationen benötige ich für die Wahl des richtigen Kaminofens?

Beim Kauf eines Brennholzofens kann es passieren, dass uns die Bedeutung einiger der angegebenen Daten unbekannt ist und wir daraufhin das falsche Produkt kaufen. Beispielsweise kann eine Fehlentscheidung der Leistung zur Überhitzung der Wohnung oder zu einem überhöhten Energieverbrauch des Ofens führen. Wenn Sie einen Holzofen mit einer sehr hohen Leistung kaufen, wird mehr Holz als nötig verbraucht. Bei einer nicht ausreichenden Leistung dagegen, muss der Holzofen langfristig bei maximaler Kapazität arbeiten.

Leistung

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Sie auf dem Markt für Kaminöfen finden können. Bei Hausinstallationen ist die Leistung meist geringer als 70 kW und die richtige Wahl hängt davon ab, wie Sie Ihren Ofen einsetzen möchten.

Der Leistungsbereich von Heizkesseln für den Privathaushalt liegt in der Regel bei 4 kW und mehr. Als Richtwert kann man davon ausgehen, dass 1 kW ca. 10 Quadratmeter heizen kann. Bei einem Haus von ca. 100 Quadratmetern würde man also einen Brennholzofen mit einer Leistung von 10 kW benötigen. Es gibt jedoch noch weitere zu beachtende Variablen, die bei der Leistungswahl einen Einfluss haben, wie z. B. die Isolierung Ihres Hauses, Ihr Wohngebiet usw.

Isolationsgrad

Der Grad der Isolierung beeinflusst direkt die Leistung, die zur Erwärmung Ihres Hauses benötigt wird. Eine schlechte Isolierung durch Fassaden, Trennwände, Fenster usw. führt zu einem erhöhten Energiebedarf, da ein Teil der Wärme nicht in Ihrem Haus bleibt. Vermutlich hat auch das Wohngebiet einen gewissen Einfluss, so dass bei der Einschätzung der erforderlichen Leistung auch dieser Faktor zu berücksichtigen ist.

Energetischer Wirkungsgrad

Ein hoher Wirkungsgrad bedeutet, dass bei der Verbrennung keine Wärmeverluste entstehen, so dass der Kaminofen wesentlich effizienter ist. Je höher der Wirkungsgrad des Ofens, desto höher sind seine Wärmenutzung, Effizienz und Sparsamkeit. In der Regel liegt der Wirkungsgrad bei etwa 70-85 %.

 

Wir sind für Sie da
Sie haben Fragen, benötigen eine technische Auskunft oder eine Beratung?
Glossar
A-L M-Q R-Z
A
AEFECC
AEFECC ist die einzige Vereinigung, die Hersteller, Importeure und Lieferanten von Öfen, Kaminen, Herden, Kesseln und im Allgemeinen Brennholz- und Biomassegeräten in Spanien zusammenbringt.
Axialventilator
Es handelt sich um eine Art Ventilator, bei dem sowohl der Motor als auch die Flügel direkt auf der Achse montiert sind. Wenn sich die Achse und die Flügel drehen, entsteht ein Strom parallel zur Achse.
B
Beidseitig
Das sind die Kamine oder Kaminöfen, die sowohl an der Frontseite als auch an der Hinterseite Glasscheiben enthalten, wodurch vorne und auch von hinten das Feuer zu sehen ist und an beiden Seiten Wärme abgegeben wird.
Beschläge
Satz von Eisenstücken zum Dekorieren oder Verstärken der Struktur einer Tür oder eines anderen Objekts.
Blickdichte Tür
Es handelt sich im Allgemeinen um gusseiserne Türen, die kein Glas haben. Sie sind völlig lichtundurchlässig.
C
CE-zertifizierte Leistung
Durchschnittliche Leistung des Geräts, die von offiziellen Labors zertifiziert ist.
Cleaning Access
Einfacher Zugang zum Reinigen des Kamins über eine Lukenöffnung (patentiert). Einfache manuelle Demontage der Deflektoren ohne Werkzeug.
CO-Emissionen

Ein Messwert für die Emission von Kohlenmonoxid, einem geruchlosen, farblosen, geschmacklosen, toxischen und leicht entzündlichen Gas.

Conto Térmico
Italienische Verordnung zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Erzeugung von Wärmeenergie aus erneuerbaren Energiequellen für kleine Anlagen.
D
Deflektor
Eine Vorrichtung, mit der die Richtung des Rauchstroms umgelenkt wird, bevor dieser die Leitung verlässt.
Double Combustion
Mit einer ausgeklügelten Technologie werden die bei der Verbrennung entstehenden Gase erneut verbrannt. Bietet mehr Effizienz und eine langsamere Abbrennzeit bei geringerem Verbrauch.
Düse
Rohrförmige Öffnung, durch die Luft für die Verbrennung des Brennholzgeräts eintritt oder durch die Luft über die Rohre in andere Räume geleitet wird.
E
Easy Fire Control
Steuersystem für das Feuer, das die Regelung der optimalen Verbrennung und der Reinigung der Brennholzvorrichtung mit einer einzigen Steuerung ermöglicht.
Easy To Clean
Oberflächenbehandlung von Kaminöfen mit hochwertiger Emaille. Erleichtert die Reinigung mit nur einem feuchten Tuch.
Ecodesign 2022
Diese europäische Verordnung wird ab 2022 verbindlich und erfordert eine höhere Energieeffizienz aller Produkte, niedrigere CO-, OGC-, NOx-Emissionen und andere Arten von Schadstoffen, die bisher nicht kontrolliert wurden.
Ecolabel
Europäische Zertifizierung für den Energieverbrauch. Qualifiziert das Produkt nach strengen, auf europäischer Ebene definierten Umweltkriterien und stellt sicher, dass das gekaufte Produkt die höchsten Anforderungen der Nachhaltigkeit erfüllt.
Einbaufertiger Brennherd
Modularer Brennherd, komplett einbaufertig für die Montage.
Einsatz
Die Einsätze, auch bekannt als Brennholzkassetten, sind eine Weiterentwicklung der klassischen offenen Kamine. Speziell entwickelt für den Einsatz in bestehende Öffnungen.
Einteiliges Stück
Gerät, in diesem Fall für Brennholz, das in einem Stück in die Wand eingebettet wird.
Einziehbare Türen
Türöffnungssystem, durch das die Türen vollständig bündig in die Seitenwand hinein geschoben werden und die Türen verschwinden lässt.
Einzubauender Brennherd
Mehrteiliger Brennherd zum Einbau vor Ort im Mauerwerk mit hochtemperaturbeständigen Materialien wie feuerfesten Steinen.
Energieeffizienz
Es geht um die effiziente Nutzung von Energie. Wir sprechen von einem effizienten Brennholzgerät, wenn es für seinen Betrieb weniger als die durchschnittliche Energiemenge verbraucht.
Eolo System
Hochdruckbelüftungssystem mittels Zentrifugalturbinen und Drehzahlschaltung (Zentraleinheit), mit dem verschiedene Räume im Haus durch die Rohrleitungen erwärmt werden.
External Air Inlet
Kanalisierbares System, das die Frischluft direkt von draußen zur Verbrennung bringt. Für verbrauchsarme Wohnungen geeignet.
Extra Clean Glass
Neuartiges System der Luftzufuhr hin zur Glasscheibe, um sie länger sauber zu halten.
F
Feuerfest

Bezieht sich auf die Eigenschaft bestimmter Materialien, Wärme zu speichern und hohen Temperaturen standzuhalten ohne sich zu zersetzen.

Flamme Verte
Flamme Verte ist ein Qualitätslabel für Brennholzgeräte in Frankreich. Um das Label Flamme Verte zu erhalten, wird die Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit jedes einzelnen Geräts in solchen Labors überwacht, die nach ISO/IEC 17025 akkreditiert und von der Europäischen Kommission notifiziert sind und deren Tests die CE-Kennzeichnung ermöglichen.
Flow Driving
Das Umleitungssystem der Heißluft ermöglicht die Wahl der Luftabfuhr. Dadurch erreicht die Heißluft auch längere Rohrleitungen und das Schließen der Luftabfuhr ist möglich. Beinhaltet ein Turbinensteuergerät.
G
Gesamtheizleistung
Vom System abgegebene Nutzwärme. Es ist die gesamte Wärmemenge, die an das Wasser und die Umwelt abgegeben wird.
Geschlossen
Die Verbrennung erfolgt innerhalb einer geschlossenen Brennkammer, die den notwendigen Sauerstoff von außen aufnimmt, ohne dabei den Sauerstoff der Feuerstelle zu beeinträchtigen.
Guillotine-Öffnung
Schiebetüröffnung, die vertikal verschiebbar und verdeckbar ist.
H
Heizfläche

Quadratmeter, die von Brennholzofen, Brennholzherd oder Brennholzkamin erwärmt werden.

Heizgerät
Herde, Öfen oder Kamine, die Wasser für einen Heizkreislauf erwärmen und so das ganze Haus gleichmäßiger und ausgewogener heizen.
Heizkessel
Tank mit Wasser, das durch das Feuer in den Heizgeräten erhitzt wird.
Heizvolumen

Kubikmeter, die von Brennholzofen, Brennholzherd oder Brennholzkamin erwärmt werden.

K
Kanalisierbar
Kanalisierte Brennholzgeräte heizen nicht nur den Raum, in dem sie installiert sind, sondern auch die Nebenräume und zwar über ein Kanalsystem, das die Wärme auf verschiedene Räume verteilt.
Kanalisierung
Luftführung über einen Kanal.
Klappe
Drehdeckel zum Öffnen/Schließen der Rohrleitung des Luft-/Rauchkanals.
Konvektion
In jedem Raum wird durch die Schaffung einer natürlichen Luftzirkulation Wärme übertragen.
L
Leistung an die Umgebung
Wärmeübertragung an die Umgebung.
Leistung ans Wasser

Durchschnittliche Leistung, die von einem Heizgerät (Hydro) an ein Heizsystem geliefert wird.

Leistungsbereich

Die Minimale und maximale Leistung der Brennholzvorrichtung bzw. der Leistungsunterschied bei einer langsamen und einer maximalen Verbrennung.

Lukenöffnung
Öffnung für die Reinigung des Brennholzofens, Brennholzherds oder Brennholzkamins.
P
Perfect Combustion
Optimale Verbrennungstechnologie, mit der eine hohe Verbrennungswirkung erzielt wird. Sie ermöglicht einen geringeren Verbrauch und eine langsamere Abbrennzeit.
Potentiometer
Vorrichtung zur Steuerung der Leistung des Brennholzgeräts.
R
Rauchabzug

Es ist der Teil eines Brennholzgeräts, durch das der Rauch ausgestoßen wird.

S
Sicherheitsspule
Spiralgewickeltes Hohlrohr zur Kühlung des Heizkessels bei Übertemperatur.
Siebdruckglas
Es bezieht sich auf Glasscheiben, die mit einer Schrift oder einer Grafik bedruckt werden.
Silence Mode
Turbinenabschaltsystem, mit dem Sie maximale Ruhe genießen können.
T
Tangentialventilator
Tangentialventilator wird ein Ventilator genannt, bei dem der Luftstrom tangential zu seiner Achse verläuft.
Thermisches Auslassventil
Ventil zur Vermeidung von Übertemperaturen in den Brennholzgeräten, indem es kaltes Wasser hindurchlässt und in Richtung der Sicherheitsspule leitet.
Thermotte

Ein Material mit hoher Speicherkapazität und Wärmeübertragung sowie Dämmeigenschaften. Hält hohen Temperaturen stand und ist ein ausgezeichneter Wärmespeicher. Bietet eine schöne Optik in Weiß.

V
Ventilator

Ein Gerät oder eine Vorrichtung mit rotierenden Leitschaufeln zum Antreiben oder Abführen von Luft.

Vermiculite

Ein neuartiges Material, das sich durch hervorragende Dämmung, hohe Festigkeit, Ästhetik und Leichtigkeit auszeichnet. Darüber hinaus nutzt das Vermiculite von LACUNZA die passende Dichte, Dicke und Abmessung für jedes Gerät. Dieses spezifische Design für jedes Projekt ermöglicht eine lange Lebensdauer der Feuerstelle und vermeidet jegliche Art von Problemen. Es ist ein Werkstoff, der im Wesentlichen aus Aluminium-, Magnesium- und Eisensilikaten besteht.

W
Wirkungsgrad

Verhältnis zwischen der aufgenommenen Leistung an der Feuerstelle und der in der Brennkammer erzeugten Leistung.

Z
Zentrifugalturbine
Ein zentrifugaler Tangentialventilator, bei dem die Luft von einer Turbine oder einem Laufrad angetrieben und durch die Mitte angesaugt wird. Anschließend wird die Luft über die Schaufeln parallel zur Achse ausgestoßen und verlässt diese in die senkrechte Richtung, wodurch ein höherer Druck/eine höhere Drehzahl bei geringerem Geräuschpegel erreicht wird.